Speedskater aktiv bei der DM 2016

Zugriffe: 444

Am 11.09.2016 fand die DM im Marathon in Bielefeld von den Junioren, Aktive und den Altersklassen 70 statt.

Wie schon in Bayreuth bei den Deutschen Bahnmeisterschaften, übrigens sehr erfolgreich für Peter 3 Starts 3 Medaillen, vertrat er auch in Bielefeld die Farben des ASV.  Doch hier war an Medaillen nicht zu denken, doch eine gute Platzierung mit einer ansprechenden Zeit war das Ziel, zumal bekanntermaßen eine sehr anspruchsvolle Strecke zu bewältigen war.  Es wurde vom Wetter her sehr heiß, aber der Start war um 9 Uhr, da hielten sich die Temperaturen noch in Grenzen. Peter startete in der AK 70 mit 9 Teilnehmern auf einem Autobahn-Zubringer die komplett gesperrt wurde und kaum gerade Passagen aufwies, sondern nur rauf oder runter.  Vor allem vor einem Tunnel ging es ganz rasant mit über 50 km/h rein und danach 180 Grad wenden und wieder durch den Tunnel bergauf und das 6 mal und hier wurden die Platzierungen für die DM endschieden, auch für Peter. Nach 2 Runden 14 Km konnten sich zwei seiner AK absetzen, die auch den DM Titel unter sich ausmachten. Die zweite Gruppe, mit Teilnehmern der AK 70 in der sich auch Peter befand, blieb bis zur 5ten Runde zusammen, bis auf den Düsseldorfer Friedrich Ernst den Deutschen Meister des letzten Jahres von Duisburg, der sich in der 3ten Runde ebenfalls von der Gruppe lösen konnte und am Ende auf dem 3ten Platz landete. In der 5ten Runde nach dem Tunnel fiel die Gruppe nach einer weiteren Tempoverschärfung auseinander und auch Peter konnte nicht mehr mithalten, der Mann mit dem Hammer war schuld. Jedoch mit 1.42.o5 Std. und dem 6ten Platz war Peter hochzufrieden und sein persönliches Ziel wurde erreicht. Übrigens war es auch das letzte Rennen für den NRW Cup, bei dem 8 verschiedene Rennen gewertet werden und hier belegte Peter den 4ten Gesamtplatz.