Kathrin auf dem Podest in Paderborn

Bei dem traditionellen Paderborner Osterlauf startet für die Skater das erste Rennen für die Deutsche Meisterschaft. Kathrin erreichte den 3. Platz in der Altersklasse W50 im Halbmarathon.
Das erste Rennen für die Skater ist allerdings meistens Anfang April der Vattenfall Halbmarathon in Berlin. Auch hier belegte sie einen respektablen 6. Platz in ihrer Altersklasse. Und am 1.Mai ging es weiter bei einem WSC-Rennen in Büttgen. Hier war sie die erste in der Altersklasse.
Das nennt man mal optimale Vorbereitung für die anstehenden Meisterschaften. Zum einen die Europameisterschaft im Juni in London und Weltmeisterschaft im Juli in Barcelona.
Kathrin Gossen und Monika Wohlgemuth hatten sich im Vorfeld für diese Meisterschaften qualifiziert. Sie wurden vom Nationaltrainer nominiert fürs Nationalteam.
Grundstein für die bisherigen Erfolge wurde beim Skatecamp auf Zypern gelegt.
Monika kann verletzungsbedingt leider nicht an den Meisterschaften teilnehmen, dafür
können wir Kathrin die Daumen drücken und wünschen einen erfolgreichen Start am 1. Juni in London bei der Europameisterschaft.
Text Monika Wohlgemuth