Speedskater aktiv bei der DM 2016

Zugriffe: 1023

Am 11.09.2016 fanden die Deutschen Meisterschaften der Speedskater im Marathon in Bielefeld statt. Von den Junioren über die Aktiven bis hin zu den     Altersklassen AK70 gaben ihr Bestes.


Wie schon in Bayreuth (Bahn DM ) war Peter Kleinert dabei.
Dieses Mal war er leider nicht so erfolgreich, er startete in der AK 70 mit 9 Teilnehmern.
Die Strecke ist sehr anspruchsvoll, 6 Runden mussten in einem ständigen Auf und Ab bezwungen werden. Jede Runde hat je zwei 180 Grad-Wenden bei denen es ordentlich bergab ging und sofort nach der Wende wieder hinauf. Das war sehr selektiv und hier entschieden sich die Platzierungen.
Die Gruppe, in der sich auch Peter befand, blieb bis zur 5. Runde zusammen, bis auf den Deutschen Meister des letzten Jahres, der sich in der 3. Runde von der Gruppe lösen konnte und auf dem 3. Platz landete. In der 5. Runde nach der vorletzten Wende fiel die Gruppe nach einer weiteren Tempoverschärfung auseinander und auch Peter konnte nicht mehr mithalten, der Mann mit dem Hammer ließ Peter nicht verschont. Er war jedoch mit 1.42.05 Std. und dem 6. Platz hochzufrieden und sein persönliches Ziel, das er sich gesetzt hatte, wurde erreicht.
Dieses Rennen in Bielefeld gehörte auch zum letzten des WSC-Cup (ausgewählte Rennen für eine NRW-Wertung). Hier belegte Peter den 4. Platz in der Gesamtwertung.

Peter & Monika