Themse-Marathon und Bodenseequerung

Zugriffe: 1541

Am 07.08.2016 bewältigte Harald Weyh in England den Themsemarathon (Henley Swim - Bridge to bridge) über 14 km mit leichter Strömung und im Neoprenanzug in 4:02 Std.

Nur wenige Tage später am 12.08.2016 begab er sich an die Bodenseequerung über 11 km, die er in 5:05 Std. bewältigen konnte.

Er ist damit die 22. Person, die diese Herausforderung seit 2012 ohne Neoprenanzug absolviert hat, hinzu kommen 7 Personen mit Neoprenanzug.

Harald hatte etwas Pech mit dem Wetter, weil der Wind zum Schluß drehte und ihm das Ankommen in Friedrichshafen erschwerte, nachdem er in Romanshorn (CH) gestartet war.