Seniorinnenliga Hennef

Zugriffe: 1029

Nach dem wegen Luxemburg und Urlaub nicht besetzten Start in Indeland war am 26.6. der erste Mannschaftsstart in Hennef geplant. In der Woche des Wettkampfs verletzten sich gleich zwei der gemeldeten Teammitglieder und konnten keinen Ersatz organisieren, so dass Ilka Mensching zu ihrer ersten Olympischen Distanz allein aufbrechen musste. Allein? Nein, sie fand zwei liebe Supporter in Thorsten und Marlene, die sie nicht nur bei der gesperrten Autobahn bei Laune hielten sondern auch beim Wettkampf für sie da waren.

Bei guten Wetter machte Ilka sich auf die zwei Runden im See, um anschließend auf dem Rad mit dem Verkehr zu kämpfen. Nach zwei Radrunden, wobei es gegen Ende kurz regnete, ging es dann auf die ebenfalls auf zwei Runden verlaufende Laufstrecke und ab ins Ziel auf dem Marktplatz in Hennef.

Ilka schaffte ihre erste olympische Distanz in 3:06:47h. In der Ligawertung belegte sie damit Platz 17 (von 24) - ein beachtliches Ergebnis und ein würdiges Vertreten der Vereinsfarben!