Cross Europameisterschaften in Belgien

Category: Aktuelles
Zugriffe: 1251
Silbermedaille für Anneke Vortmeier
 
 In Belgiens Hauptstadt Brüssel fanden am Wochenende die Cross Europameisterschaften statt. Über 7000m erkämpften sich in der U23 Lisa Merkel Platz 14 mit 27:57min , Anneke Vortmeier Platz 16 mit 28.06 min und Mia Jurenka Platz 20 mit 28.19 min. Das bedeutete die Silbermedaille.
 
Jessika Keller erreichte als 52. in 29.50 min das Ziel. Anneke war sehr glücklich, da es 2022 nur für Platz sechs gereicht hatte. 2024 sind die drei auch noch in der U23 startberechtigt. Die Vier liefen am Anfang sehr verhalten und bis zur Hälfte der Strecke waren sie nicht auf Medaillenkurs. Matsch und mehrere Hügel erschwerten das Laufen. Lisa, Anneke und Mia setzten jetzt aber zur Aufholjagd an und arbeiten sich immer weiter nach vorne. Megan Keith (Großbritannien), lief einsam an der Spitze und siegte mit einem Vorsprung von 1:23min. Mit der Mannschaft gewann sie auch die Goldmedaille. Über den dritten Platz freute sich das Team aus Spanien.